Wir über uns…


Wir, die Tierengel Rheine e.V. haben unseren gemeinnützigen Verein gegründet, um Tieren zu helfen deren Halter es sich nicht mehr leisten können  ihren Liebling artgerecht zu ernähren.

Dies sind beispielsweise ALG2 Bezieher, aber auch Rentner oder Geringverdiener gehören zu den Menschen die zu uns kommen.

Um Futter oder Sachspenden zu erhalten muss die Bedürftigkeit nachgewiesen werden. Dies geschieht zum Beispiel durch die Vorlage eines aktuellen ALG2 Bescheids

Jeden Samstag zwischen 10 und 12 Uhr haben wir unsere Ausgabestelle an der Schmalestr. 2 (Ecke Aloysiusstr. Bushaltestelle C5 ) in 48429 Rheine geöffnet.

Die rein ehrenamtlichen Helfer der Tierengel setzten ihre Zeit und Energie für Tier und Halter ein damit nicht noch mehr Tiere im Tierheim landen und damit die Halter mit ihren langjährigen tierischen Familienmitgliedern zusammen bleiben können.

Wir laden alle Mitbürger, die sich über uns und unsere Arbeit informieren möchten, herzlich zu einem Besuch in unserer Ausgabe ein.

Wir freuen uns über jedes Mitglied das uns entweder finanziel und/oder tatkräftig zur Seite steht.

Mit einem Jahresbeitrag ab 20 Euro bestimmen Sie selbst wie hoch Ihr Jahresbeitrag ist. Wir sind laut Bestätigung durch das zuständige Finanzamt berechtigt für gezahlte Mitgliedsbeiträge Spendenbescheinigungen auszustellen.

Sie können uns unterstützen als Helfer für die Futterausgabe, als Tierarzt, Tierphysiotherapeut, Tierheilpraktiker, ausgebildeter Hundetrainer, Hundefriseur usw.

Werden Sie Mietpate und unterstützen Sie uns mit einer monatlichen Spende und dem Verwendungszweck „Miete“ um die Ausgabestelle als Anlaufstelle dauerhaft zu sichern.

Wir sind ein gemeinnütziger Verein und finanzieren uns fast ausschließlich über Spenden, Sponsoren und Mitgliedsbeiträge. Neben Geldspenden benötigen wir auch Sachspenden.

Futterspenden sind z.B. : Trockenfutter (Hund,Katze), Nassfutter (Hund,Katze), Nagerfutter, Vogelfutter etc. Wir nehmen bei Trockenfutter auch angebrochene Gebinde an, vorausgesetz, das Futter ist nicht verdorben oder verunreinigt. Nassfutter können wir aus hygienischen Gründen nur geschlossen annehmen. Tiefgefrorenes Futter nehmen wir ebenfalls nicht an. Da wir keine Haltung von exotischen Tieren unterstützen nehmen wir dies bezüglich auch kein Futter an.

Sachspenden sind z.B. : Einstreu für Nager und Vögel, Katzenstreu, Decken, Leinen Halsbänder, Näpfe, Bürsten, Krallenschneider, Kratzbäume,Transportboxen u.v.m.

Nach vorheriger Absprache können wir Ihre Spenden auch abholen.

Da das Leben, wie jeder anderer Prozess, ständig mit Veränderungen konfrontiert wird, bleibt dies auch unserem Verein nicht erspart. Wir sehen das als Herausvorderung an, die wir gemeinsam meistern werden!

Wir möchten unseren Bekanntheitsgrad erhöhen, Abstand von dem allgemeingültigen Verständnis nehmen, dass wir eine Tiervermittlung betreiben oder eine Katzenhilfsorganisation angehören.

Wir, die Tierengel Rheine e.V., helfen Tieren deren Halter es sich nicht leisten können ihr Tier artgerech zu ernähren. Es geht um Unterstützung, nicht um vollständige Übernahme der Versorgung. Denn jeder unserer Kunden ist für sich selbst verantwortlich und muss seine persönliche Lebenssituation meistern.

Ein erster Schritt auf dem Weg unseren Verein bekannter zu machen ist diese Homepage. Sie soll die Arbeit des Vereins für alle Mitglieder, Sponsoren und Mitbürger transparenter machen.

Weitere Informationen finden Sie unter :

Mail: tierengel-rheine@gmx.de
FB: Tierengel Rheine e.V.
HP: www.tierengel-rheine.de
Tel: 0151 219 829 11
oder Samstags von 10:00 – 12:00 Uhr in unserer Ausgabe (Schmale Straße 2, 48429 Rheine)
Wir freuen uns auf Sie!
Ihr Tierengel-Team